Dreizehnter Heatball Newsletter Kulturhauptstadt 2010 Essen, 2012-08-31

Liebe Heatball Freunde,

aus aktuellem Anlass noch ein paar Informationen kurz nach dem letzten Newsletter.

Gestern war ein Team von Spiegel-TV bei uns und hat sich noch einmal intensiv mit der Heatball-Aktion beschäftigt. In welcher Form nun das Material verwendet wird, wissen wir noch nicht. Der Beitrag soll aber am Sonntag, den 2.9.2012 auf RTL im Magazin Spiegel-TV ausgestrahlt werden.

Wir haben auf unserer Homepage www.heatball.de nun einen Petitionsaufruf verlinkt. Hier können wir gemeinsam versuchen eine Änderung der Verordnung auf politischem Wege zu erreichen. Wir laden alle Heatballer ein, sich hier zu engagieren.

In Kürze werden wir auch wieder Spezialwiderstände zum Heizen in unserem Shop haben. Hierbei handelt es sich um Speziallampen der Bezeichnung Heatball 2.0, die von der Marküberwachung nicht beanstandet werden. Entsprechende Warenproben hatten wir bereits im Frühjahr abgegeben. Bei der Gerichtsverhandlung in Aachen ist seitens der Bezirksregierung zu Protokoll gegeben worden, dass gegen dieses Produkt zunächst keine Maßnahmen geplant sind.

Da wir das Widerstandsprojekt nur in unserer Freizeit betreiben und auch keinen Handel aufbauen möchten, bieten wir die Heatball 2.0 nur in der Variante 60W matt E27, stoßfest mit 2000h Lebensdauer an. Die Kleinheizelemente sind mit einem Glasaufdruck in der bekannten gelben Heatballverpackung zu jeweils 10 Stück erhältlich. Der Aufwand, für jeden Liebhaber dieser Satire eine individuelle Stückzahl zu bearbeiten ist uns einfach zu groß geworden, vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die Bestellungen werden zur Zeit als Vorbestellung behandelt. Sobald die Heatball 2.0 Lieferung bei uns eintrifft, werden wir die Besteller per gesonderter Mail informieren. Durch die Zahlung des Rechnungsbetrages lösen Sie dann den Versand aus.

Bitte überweisen Sie kein Geld vorab und warten Sie, bis wir Sie anschreiben.

Wenn Sie Interesse haben, sich an den Aktivitäten rund um die Speziallampen zu beteiligen, so können Sie dies auch als Genossenschaftsmitglied tun. Informationen finden Sie unter

http://www.ewg-eg.de

Für alle, die neu im Verteiler sind, gibt es die Möglichkeit alle bisherigen Newsletter nachzulesen unter:

http://www.heatball.de/newsletter.php

Wenn Sie keine Informationen über den Projektverlauf mehr wünschen, so schicken Sie eine kurze Mail an

feedback@heatball.de mit dem Betreff: Löschen

wir werden Ihre Mailadresse dann aus der Tabelle entfernen.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende,

der Vorstand der EWG eG

R.Hannot
S.Rotthäuser

-----------------------------------------------------------
Elektrische Widerstandsgenossenschaft eG
Grabenstraße 70 - 52382 Niederzier - Deutschland
Telefon: +49 - 24 28-905 67-0 - E-Mail: webmaster@ewg-eg.de

Registergericht: Amtsgericht Düren
Registernummer: GnR 243
Vorstand: Dr. R. Hannot, Dr. Siegfried Rotthäuser